Ferienfreizeit nach Föhr.

Seit vielen Jahren ist die Fahrt als Kinderfreizeit fester Bestandteil in den Sommerferien, in diesem Jahr ermöglichen wir erneut auch den „älteren Jahrgängen“ die Ferien auf dieser tollen Insel zu verbringen. Diejenigen, die schon des Öfteren mitgefahren sind, wissen wie toll das Schullandheim der Region Hannover ist. Die „Neuen“ dürfen sich auf ein super ausgestattetes Haus, Sommer, Sonne, Strand, Ausflüge… freuen.

Seid dabei!!!

Bei weiteren Fragen wenden sie sich /wendet euch, bitte an:

Stadt Hemmingen, Team Jugendpflege

0511 – 41089874

rene.doepke@stadthemmingen.de

Ca. drei Wochen vor der Fahrt wird es einen Elternabend sowie ein Gruppentreffen aller Teilnehmer geben.

Ein letztes Mal vord en Ferien wollen wir nochmal probieren, was wir alles leckeres auf unserer Feuerstelle zubereiten können. Gegrilltes Obst vielleicht? Egal, wir werden schon neben kokeln und lustigem Beisammensein etwas leckeres zaubern. Vebrennt euch nur nicht.

Wir fahren in die beliebte und gemütliche Selbstversorgerhütte nach Wildemann / Harz. Dort wollen wir unsere Kenntnisse in Bezug auf Jugendarbeit erweitern

Die Fortbildung richtet sich an Inhaber der JULEICA und befasst sich mit den Themen: Rassismus im Alltag, Gruppen- und Brettspiele sowie Erlebnispädagogik.

Ca. 4 Wochen vorher gibt es einen ausführlichen Infozettel. Aufgrund der Coronapandemie, behalten wir uns vor, die Veranstaltung an die dann herrschenden Gegebenheiten anzupassen. (Beschränkung der Gruppenstärke, Ausfall, Verschiebung…)

Ebenfalls behalten wir uns vor, die Teilnehmer an der Fortbildung auszusuchen.

 

Nach einer kurzen Ferienunterbrechung geht es direkt weiter…

In Kooperation mit der Theaterschule Stageperform, der Schule für Musical, Gesang, Schauspiel und Tanz aus Hannover, freut es uns, dass wir das besondere Unterrichtsangebot weiter anbieten können. Nach einer kurzen Ferienunterbrechung geht es dienstags direkt weiter von 16.15 bis 18.15 Uhr im wöchentlichen Rhythmus.

Gesucht werden Young Performers im Alter von 7 -14 Jahren.

Mit einer gut durchdachten und langjährig ausgereiften Bühnenmethode werden die Talente Ihrer Kinder an die Oberfläche geholt.

Dies besonders bei Referaten, mündlicher Beteiligung, Selbstbewusstsein und Teamarbeit. Der regelmäße Unterricht stäkt das Selbstbewusstsein und fördert Spannung, Haltung und Disziplin.

Ablauf

3 Bühnentrainer in ihrem Fach unterrichten die Schüler 120 Minuten wöchentlich in den Sparten:

Schauspiel: Rollenspiel, Improvisation und Textarbeit

Tanz: Jazz-, Musical-, Stree- Dance und Pop Choreographien

Gesang: Pop und Musicalsongs, Atemtechnik, Stimmausbildung

Ihre Vorteile:

– Live- Auftritte

– Hoher, professioneller Qualitätsanspruch in Unterricht, Shows und bei der Auswahl der Lehrer

– Teamgeist, Schlagfertigkeit, Präsentationstechniken

– Körperspannung, Haltung, diszipliniertes Arbeiten

– Stimm- und Hörbildung

– Selbstbewusstsein

– Individuelle Stimm- und Sprecharbeit

– Persönliches Feedback und einmal im Jahr ein schriftliches Zeugnis

 

Das Unterrichtsangebot kostet monatlich 53,- EUR. 8,- EUR / Stunde

Anmeldungen bitte direkt über StagePerform:

Tel.: 0511-270 85 40  •  E-Mail: info@stageperform.de  •  Web: www.stageperform.de

 

 

An diesem Wochenende treffen sich ca. 80 Jungs aus der ganzen Region Hannover. In unserer Zeltstadt sind wir untergebracht und ein super Koch verpflegt uns, denn Jungs haben immer Hunger.

Auf dem Plan stehen Klettern in den Bäumen, Kanufahren auf der Oker, und Aktrionen auf dem Gelände – auch nachts. Es bleibt genügend Zeit und Raum für Dinge, die Jungs gerne tun.

Du musst einige Dinge für dieses coole Wochenende mitbringen. Dazu gehören Isomatte und Schlafsack, Trinkflasche und Kuscheltier, Kulturtasche nicht vergessen. Sonst wird man zum Küchendienst eingeteilt 🙂

Wir fahren mit Kleinbussen uns zelten auf dem Jugendzeltplatz in Eltze bei Uetze.

Ca. 4 Wochen vorher gibt es einen ausführlichen Infozettel.

Bei weiteren Fragen zu der Veranstaltung wenden  sie sich bitte an Daniel Kohsmann, Team Jugendpflege, 0511 – 41089876, daniel.kohsmann@stadthemmingen.de

 

 

Heute machen wir wieder etwas leckeres, was wir nur über unserem selbst entzündetem Feuer zubereiten werden.

Ob im Topf, am Spieß oder in der Glut…Hauptsache es schmeckt uns.

Bringe bitte ein Taschenmesser mit.

12 Meter lang, 4 Meter hoch und geballtes Wissen an Bord. Das Drobs Infomobil ist auf Tour und macht Stop im Jugendzentrum, um vor Ort gefährliches Halbwissen in fundiertes Fachwissen zu wandeln.
Die Diskussion und alle Fragen rund ums Thema Cannabis werden im Jugendzentrum bearbeitet. Im Anschluss geht es in den Doppeldecker um sich mit Flyern, und Plakaten zu versorgen sowie weitere Fachinfos zu erhalten.

Mit unseren und euren Juleicas klären wir einige Fragen im und mit dem Umgang von Cannabis und THC haltigen Produkten. Ist der Besitz legal? Oder der Konsum? Wieviel darf ich bei mir haben? Was ist THC? Wie beeinträchtigt ist man nach dem Konsum überhaupt? Ist kiffen überhaupt schlimm?

Muss ich handeln, wenn auf meiner Freizeit gekifft wird, oder wenn jemand bekifft zum Feuerwehrdienst kommt? Wie gehe ich mit bekifften Leuten in meinem Freundeskreis um?

Das alles sind Fragen, die wir in einer entspannten vertraulichen Runde mit Christian Krüger von der DROBS Hannover in einem Dialog klären können.

In diesem Dialog wollen wir uns über unser Wissen und über verschiedene Ansichten austauschen.

Dazu seid ihr  herzlich eingeladen. Egal ob JuLeiCa oder Fachkraft, Trainer/in, Teamer/in.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Getränke und Süßigkeiten stehen für dich bereit und langweilig wird es garantiert auch nicht!

 

Wir starten ein kleines Abenteuer im Deister. In der kleinen Finnhütte müssen wir uns komplett selber versorgen. Wir reisen mit Kleinbussen an.

Es gibt supercoole Mehrstockbetten. Wir packen eine große Spielekiste mit ein.

An dem Wochenende wollen wir von Freitag bis Sonntag die Umgebung erkunden, evtl. zu den Dachshöhlen wandern, die geocaches abgrasen und Feuer machen. Auch eine Nachtaktion ist denkbar.

Das Außengelände der Freizeitanlage bietet auch viel zum Entdecken und Spielen, die genau am Deisterrand liegt.

Ca. 4 Wochen vorher gibt es einen ausführlichen Infozettel mit Packliste.

Bei weiteren Fragen, wenden sie sich bitte an die Jugendpflege Hemmingen, 0511 – 4108 9876, daniel.kohsmann@stadthemmingen.de

 

 

Heute hast du einfach mal Zeit in netter Runde zu malen, worauf du Lust hast. Leinwand und Farbe dafür haben wir, Ideen für ein Motiv kommen von dir.

 

Die Ausbildung richtet sich an werdende Teamer von Sportvereinen, Kirchen, Ferienfreizeiten, und Jugendverbänden.

An diesem Wochenende führen wir den theoretischen Teil der Ausbildung durch. Die Inhalte sind vom Land Niedersachsen vorgegeben und beinhalten Leitungsstile von Jugendleitern, Programmplanung in der Jugendarbeit, rechtliche Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit, Gruppenpädagogik und Gruppendynamik, Rollen und Strukturen in Gruppen,…

Wir werden mit vielen unterschiedlichen Methoden das Seminar super witzig und abwechslungsreich gestalten.

Den praktischen Teil der Ausbildung, den ihr mit planen und organisieren werdet, findet im Juli im schönen Hamburg statt. Wir sind vom 15. – 18.07.2021 in der Jugendherberge in St. Pauli einquartiert und begeben uns auf urbane Pfade durch den Stadtteil und durch diese bewegte Stadt.

Ca. 4 Wochen vorher gibt es einen ausführlichen Infozettel.