Wen-Do ist kein „Kampfsport“, sondern ein Programm (von Frauen nur für Frauen und Mädchen entwickelt), das Mädchen und Frauen stärker und selbstsicherer macht. Das Programm basiert auf einem ganzheitlichen Konzept, d.h. es werden sowohl die innere Haltung als auch Körpertechniken trainiert. Dies geschieht mit Hilfe verschiedener Methoden, aber immer auch mit viel Spaß und Spielfreude. Rollen- und Bewegungsspiele, Wahrnehmungsübungen, Selbstverteidigungstechniken, Atem- und Stimmtraining und Entspannungsübungen wirken in ihrer Kombination und stärken das Selbstbewusstsein.

In der Gruppe und in einem „geschützten Raum“ können die Mädchen…

  • ausprobieren sich in unangenehmen Situationen überzeugend zu wehren
  • lernen ihren Gefühlen zu vertrauen und sie ernst zu nehmen
  • laut sein und üben „Nein!“ zu sagen
  • lernen sich mit Worten oder auch mit Händen und Füßen zu wehren
  • ihre eigene Kraft spüren und erleben
  • Erfolgsgeschichten hören und erzählen
  • Spaß haben und die Unterstützung anderer Mädchen erfahren

Der Wen-Do-Kurs wird von der erfahrenen Wen-Do-Trainerin Ira Morgan durchgeführt und findet an zwei Tagen statt.

Bitte mitbringen: in einer Hülle verpackter Schlafsack – der Schlafsack wird u.a. als „Punchingball“ benutzt.

Diese Veranstaltung wird von der Region Hannover finanziell gefördert.

Wen-Do ist kein „Kampfsport“, sondern ein Programm (von Frauen nur für Frauen und Mädchen entwickelt), das Mädchen und Frauen stärker und selbstsicherer macht. Das Programm basiert auf einem ganzheitlichen Konzept, d.h. es werden sowohl die innere Haltung als auch Körpertechniken trainiert. Dies geschieht mit Hilfe verschiedener Methoden, aber immer auch mit viel Spaß und Spielfreude. Rollen- und Bewegungsspiele, Wahrnehmungsübungen, Selbstverteidigungstechniken, Atem- und Stimmtraining und Entspannungsübungen wirken in ihrer Kombination und stärken das Selbstbewusstsein.

In der Gruppe und in einem „geschützten Raum“ können die Mädchen…

  • ausprobieren sich in unangenehmen Situationen überzeugend zu wehren
  • lernen ihren Gefühlen zu vertrauen und sie ernst zu nehmen
  • laut sein und üben „Nein!“ zu sagen
  • lernen sich mit Worten oder auch mit Händen und Füßen zu wehren
  • ihre eigene Kraft spüren und erleben
  • Erfolgsgeschichten hören und erzählen
  • Spaß haben und die Unterstützung anderer Mädchen erfahren

Der Wen-Do-Kurs wird von der erfahrenen Wen-Do-Trainerin Ira Morgan durchgeführt und findet an zwei Tagen statt.

Bitte mitbringen: in einer Hülle verpackter Schlafsack – der Schlafsack wird u.a. als „Punchingball“ benutzt.

Diese Veranstaltung wird von der Region Hannover finanziell gefördert.

Anfänger*innen und Profis können mitmachen. Nähen kannst du, was du möchtest. Kissen, Tasche, Sorgenfresser oder Kuscheltier? Wenn du eine eigene Nähmaschine hast, kannst du sie gerne mitbringen.

In der Mosaikwerkstatt könnt ihr ein Mosaik-Bild oder einen Mosaik-Spiegel herstellen. Am ersten Tag gestaltet ihr euer Bild oder euren Spiegel aus vielen kleinen Mosaiksteinchen. Am zweiten Tag werden dann die Fugen mit Fugenmasse ausgefüllt.

Erst werden kleine Kuchen gebacken und dann verziert.

Wir basteln kleine Waldtiere: Waschbär, Eichhörnchen und Fuchs.

Wir basteln Allerlei aus Perlen: Ketten, Armbänder und Ringe.

Nach einer kurzen Einführung in das Nähen mit der elektrischen Nähmaschine könnt ihr eure ersten Nähprojekte starten. Wer noch nie mit einer elektrischen Nähmaschine genäht hat, kann es hier lernen. Und wer schon Erfahrung im Nähen hat, kann etwas Neues ausprobieren. Eure eigene Nähmaschine dürft ihr gern mitbringen.

Wir besuchen die allersüßesten Tiere in Hemmingen und fahren mit dem Fahrrad nach Harkenbleck. Dort erwarten uns die Alpakas von Heiko und Nadine – und die sind super!! Wir sitzen auf der Wiese, sodass sich die Tiere an uns gewöhnen können. Wir können sie beobachten, füttern, fotografieren und ganz viel über sie erfahren, denn die Eigentümer sind mit dabei und du kannst sie mit Fragen löchern. Sie lassen sich bestimmt streicheln. Du wirst erstaunt sein, was man alles aus der Alpakawolle machen kann.

Das ist eine Fahrradtour – Dein Fahrrad muss verkehrssicher sein!

Wir nähen schöne Duftkissen, dekorieren sie und füllen sie mit getrockneten Lavendel- und Rosenblüten.

  • bildschatten
  • News

    Folgt uns auf Instagram