Hilfe und Beratung

bieten grundsätzlich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendpflege der Stadt Hemmingen an.
Sprechen Sie uns an! Sprecht uns an!
Wir sind gern bereit Ihnen und euch weiterzuhelfen.

Telefonische Hilfe (anonym, kostenlos vom Handy, Festnetz oder per Email)

Kinder- und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“

Telefon: 116111, montags – samstags, 14 – 20 Uhr, auch E-Mail-Beratung über die Homepage

http://www.nummergegenkummer.de

Eltern- (und Großeltern)-Telefon

Telefon: 0800 1110550, montags – freitags 9 – 11 Uhr, dienstags und donnerstags 17 – 19 Uhr

Das Hilfetelefon

Beratung und Hilfe für Mädchen und Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben
Telefon: 08000 116 016
Anonym, kostenfrei, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, Beratung in 17 Sprachen, auch Gebärdensprache
Beratung auch für Angehörige, Freundinnen und Freunde, Fachkräfte…

Auch Online-Beratung und Chatberatung

http://www.hilfetelefon.de

E-Mail und Chatberatung für Jugendliche ab 16 Jahre:

http://www.jugendnotmail.de

Beratungsstellen

Team Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD), Region Hannover, Jugendhilfestation Ronnenberg
Telefon: 0511/ 616 211 29
Montags, dienstags, donnerstags 8 – 15.30 Uhr. mittwochs 8 – 17 Uhr, freitags 8 – 12.30 Uhr
– Unterstützung und Beratung bei Erziehungsproblemen
– Hilfe bei familiären Konflikten und Krisen
– Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Kindeswohlgefährdung
Vor Ort im Hemminger Rathaus, Raum U.15
Telefon: 0511/ 4103 148 dienstags 15-17 Uhr, mittwochs 9-11 Uhr, donnerstags 9-11 Uhr

Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Region Hannover 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien
Beratung bei Fragen zur Erziehung, bei Problemen in der Schule, auffälligem Verhalten, Trennung, Scheidung, in Krisen, bei Gewalt- und Missbrauchserfahrungen u.a.
– Frühe Beratung für Eltern mit Kindern im Alter von 0 – 3 Jahren
– Beratung für Jugendliche
– Trennungs- und Scheidungsberatung
– Besondere Angebote für Kinder und Jugendliche von getrennt lebenden Eltern, Elternkurse für getrennt lebende Eltern.
Am Weingarten 1 30952 Ronnenberg Telefon: 0511/ 616 23630   Offene Sprechstunde dienstags 15 – 16 Uhr (ohne Anmeldung)
Vor Ort im Hemminger Rathaus, Raum U.15  Telefon: 0511/ 4103 148
Offene Sprechstunde donnerstags 16 – 17 Uhr

Sozialpsychiatrische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und deren Familien Podbielskistraße
Telefon 0511/ 616-26535 montags – donnerstags 9 – 15 Uhr, freitags 9 – 12 Uhr
Die Beratung ist vertraulich, kostenfrei und auf Wunsch anonym.
Mögliche Themen:
Depression, Selbstverletzung (z.B. „Ritzen“), Suizidgefährdung und andere psychische Probleme
Beratungsstellen und Kliniken für Kinder und Jugendliche

https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Beratungsstellen/Sozialpsychiatrischer-Verbund/Beratungsstellen-und-Kliniken-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche

Violetta – Fachberatungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen
Telefon: 0511/ 855554
Dienstags 16 – 18 Uhr, mittwochs 9 – 11 Uhr, donnerstags 10 – 13 Uhr, auch Anrufbeantworter
Auch Online-Beratung (per E-Mail) für Mädchen und junge Frauen, 12 – 25 Jahre
http://www.violetta-hannover.de
Auf der Homepage viele Informationen u.a. auch zu Themen wie „Loverboy“ und K.O.-Tropfen

Frauenzentrum Laatzen
Donna Clara Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e.V.
Telefon: 0511/ 89885820, montags 13 – 16 Uhr, mittwochs 10 – 12 Uhr, donnerstags 10 – 12 Uhr
Vertrauliche Beratung in Krisensituationen, bei Partnerschaftskonflikten, Gewalterfahrung und Häuslicher Gewalt
Beratung auch vor Ort in Hemmingen möglich.
Auch Rechtsberatung möglich.
www.frauenzentrum-laatzen.de

Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V.
Fachberatungsstelle für Frauen und Mädchen (Mädchen ab 16 Jahre), die von sexualisierter Gewalt betroffen waren oder sind
Telefon: 0511/ 332 112, montags 15 – 17 Uhr, mittwochs 10 – 12 Uhr, freitags 10 – 13 Uhr
Offene Sprechstunde, montags 17 – 18 Uhr, Goethestraße 23 (Eingang Leibnizufer)
Beratung anonym, kostenfrei, parteilich für Frauen und Mädchen
Beratung auch für Frauen und Mädchen mit Beeinträchtigungen oder Behinderungen
Besondere Gruppenangebote für Frauen und Mädchen ab 16 Jahre, z.B. Wen-Do-Kurse
http://www.frauennotruf-hannover.de

Beratungsstelle Anstoß  Gegen sexualisierte Gewalt an Jungen und männlichen Jugendlichen
Telefon: 0511/ 12358911, dienstags 13 – 15 Uhr, donnerstags 10 – 12 Uhr
Beratung für Jungen, männliche Jugendliche und junge Männer bis 27 Jahre, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind und deren Eltern und Angehörige

Arbeit mit sexualisierte Gewalt ausübenden (sexualisiert grenzverletzendes Verhalten) Jungen, männlichen Jugendlichen und jungen Männern (12 bis 27 Jahre); auch Beratung von Eltern und Familien

Beratung für Fachkräfte
Beratung für Männer, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind

Selbsthilfegruppe für Männer:
https://anstoss.maennerbuero-hannover.de/

 

Mannigfaltig e.V. – Institut für Jungen- und Männerarbeit

Beratung für Männer jeden Alters, Jungen und junge Männer im Alter von 6 bis 27 Jahren, Eltern und andere Bezugspersonen und soziale Fachkräfte.
Die Beratung ist vertraulich, anonym und in vielen Fällen kostenlos möglich.

Telefonzeiten: montags 16 – 18 Uhr  donnerstags 10 – 12 Uhr   Tel.: 0511 – 458 21 62

Außerhalb der Sprechzeiten können Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden.

Offene Sprechstunde: montags von 16.30 – 17.30 Uhr, Lavesstraße 3, 30159 Hannover
Beratungstelefon: Tel.: 0511 – 210 00 10

Auch Kurse für Jungen zur Selbstbehauptung und Selbstsicherheit

Kurse für Väter

www.mannigfaltig.de

 

Andersraum e.V.
Telefon: 0511/ 34001346, montags, dienstags 14 – 18 Uhr, mittwochs, donnerstags 9 – 14 Uhr
Beratung für homosexuelle, bisexuelle, Trans*, Inter* und queere Menschen
Träger des ersten queeren Jugendzentrums in Niedersachsen, in Hannover, Königsworther Straße 13  

Beratung für queere Geflüchtete
Gesprächskreis für Regenbogenfamilien

www.andersraum.de

 

Andere nützliche Informationen

HemmingenAktivPass  –  Ermäßigungen für Hemminger Familien mit geringem Einkommen:

https://www.stadthemmingen.de/portal/seiten/hemmingenaktivpass-7000018-22500.html

Unterstützung für Schülerinnen und Schüler

Leseförderung, Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfeunterricht, vermutete Lese-, Rechtschreib- oder Rechenschwäche

https://www.stadthemmingen.de/portal/seiten/unterstuetzung-fuer-schueler-innen-7000056-22500.html

  • bildschatten
  • News

     

    *** Kinderfreizeit nach Föhr 2020 ***

    Anmeldung ab 06. September möglich!

     

    ****** MÄDCHENTREFF ******

    Immer montags von 15 Uhr bis 18 Uhr in den Kinder-und Jugendräumen Arnum!

    Am 02. September geht es weiter

    Kommt einfach vorbei!