Mittelalterwoche - TERMIN VERSCHOBEN

Zeitreise

Als Mittelalter wird von den Historikern eine Zeit von rund 1000 Jahren bezeichnet, zwischen dem Niedergang des Römischen Reiches und dem Beginn der Renaissance.
Lange galt das Mittelalter als „finster“ – die Stichworte, die uns dazu in den Sinn kommen sind Hunger, Inquisition, Bettler, Hexenverbrennungen, Aberglauben und Pest.
In letzter Zeit ist das Mittelalter Mode geworden. Festliche Märkte mit Gauklern, Kräuterhexen, Mönche und Nonnen in mächtigen Klöstern bei feierlichen Gesängen oder an prachtvollen Handschriften arbeitend, Turniere mit Rittern, Adlige auf ihren Burgen . . . so sieht das romantische Bild dieser Zeit aus, mit seiner Aura von geheimnisvollen und abenteuerlichen Geschehnissen, wie man es auch auf den zahlreichen Mittelaltermärkten und -festen erleben kann.

Davon sind (nicht nur) Kinder in den Bann gezogen. Darüber wird oft der harte Alltag der damals lebenden Kinder, Frauen und Männer vergessen. Aber genauso wie nicht alles Minnesang und buntes Markttreiben war, war auch nicht alles finster. Ein Großstadtmensch von heute, der von einem Termin zum nächsten hetzt, wird vielleicht sogar neidvoll auf seinen mittelalterlichen Vorfahren blicken, der zwar eine Menge Sorgen hatte, aber diesen Zeitstreß noch nicht einmal vom Hörensagen kannte. Die Geschichtsvermittlung beschränkt sich häufig auf das Lernen von Jahreszahlen und bleibt damit graue und meist ungeliebte Theorie.

Den Alltag von Menschen des Mittelalters in einigen Punkten erfahrbar zu machen ist das Thema der Mittelalterwoche.
Ein Ausflug ins Mittelalter ist eine gute Gelegenheit, einen Moment auszusteigen aus den allgegenwärtigen Selbstverständlichkeiten der Technik. Das Ausüben von ursprünglichen Handwerkstechniken, wie z.B. das Spinnen von Schafwolle mit der Handspindel oder das Kochen mit selbstgesammelten Kräutern…

 

Das Projekt findet an 4 Tagen (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag)  jeweils von 10-14 Uhr im Jugend-Kultur-Haus statt. Bitte bringt Proviant mit, wenn wir etwas gemeinsam kochen, wird vorher Bescheid gegeben.

Termin:Montag, 03.11., 04.11., 05.11. und 06.11.2014
Zeit:10:00 - 14:00 Uhr
Veranstalter:Jugendpflege
Treffpunkt:Jugend-Kultur-Haus
Alter:8 - 14 Jahre
Teilnehmerbeitrag:40,- EUR