Parkour

Jump and run

Während wir uns den ganzen Tag auf vorgegebenen Wegen und Straßen bewegen, läuft das beim Parkour komplett anders ab. „Hindernisse“ wie Mauern, Zäune, Treppen oder Abgründe werden auf unterschiedlichste Weise überwunden und erklommen und somit völlig neue Wege geschaffen. Jedoch geht es bei dieser Sportart nicht um gefährliche Sprünge, sondern darum, Bewegungsabläufe zu trainieren und zu kontrollieren. Dazu werden in und vor der Sporthalle der KGS und im Jugend-Kultur-Haus verschiedene Stationen und Hindernisse aufgebaut, in der Fachsprache „Obstacle“ genannt. Erfahrene Trainer vom Team „Monkey Movements“ werden euch erklären, wie ihr diese Stationen kontrolliert, sicher aber auch ein wenig spektakulär überwinden könnt.

Termin:Samstag, 05.07.2014
Zeit:11:00 - 15:00 Uhr
Veranstalter:Jugendpflege / Monkey Movements
Treffpunkt:Jugend-Kultur-Haus
Alter:10 - 15 Jahre
Bitte mitbringen:Sportsachen, bequeme, dem Wetter angepasste Kleidung, Getränke und Verpflegung
Teilnehmerbeitrag:10,- EUR